4.OPMC FREUT SICH AUF 

"ECOSYSTEMS 2 - DER UNKONGRESS"

AM 01. UND 02. oktober 2019

 - Save the date -

Zu sehen und zu spüren ist der neue Geist der Transformation für Produktion im Bestand am 

01. und 02. Oktober 2019 in Essen in der Grand Hall auf Zollverein. Unter dem Motto „Industry meets Start-Up“ finden Teilnehmer aus allen Interaktionsgruppen, Start-Ups, Semi-Pros und Professionals auf dem „Unkongress“ zusammen.

1. Oktober: Von 9.30 - 18.00 Uhr mit anschließendem Networking-Abend (Executive Lounge)

2. Oktober: Von 9.30 - 16.30 Uhr

Alles zum Event

PROGRAMMVORSCHAU

Der Name ist Programm. Der Unkongress steht für die etwas unkonventionelle Zusammenkunft von Wissenschaft und Wirtschaft, bei der sich die Teilnehmer angenehm locker und ohne Schlips und Kragen interaktiv austauschen können.

Aussteller aus der Start-Up-Szene und aus dem Bereich der Semi-Professionals erzeugen durch knackige Präsentationen innovativer Lösungen & Technologien zum Thema Digitalisierung in Produktion und Instandhaltung neuen Gesprächsstoff.  Weitere Gedankenanstöße liefern die aktuell fünfzehn Interaktionsgruppen zu den Themenfeldern Medizin & Sicherheit, Arbeit & Technologie, Forschung, Aus- & Weiterbildung sowie Recht & Verträge der Collaboration Suite.

 

Teil des Programms wird außerdem die Vorstellung der sechs besten, aus vorausgewählten wissenschaftlichen Arbeiten (Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit) zum Thema. Die Prämierung erfolgt nach Bewertung durch eine Jury mit Preisgeldvergabe.

Eines der Highlights des Unkongresses ist der parallel laufende Hackathon. Hier haben IT-begabte Teams die Möglichkeit, innerhalb von 24-Stunden die beste Lösung für ein aktuelles Problem der Branche zu finden und die Chance auf ein Preisgeld.

Themen & Publikum

AUSSTELLER

Aussteller aus der Szene der

Industrie 4.0 - Digitalisierung und KI

Ausgewählte Start-Ups aus den HUBs, LABs & Co-Workingspaces  der Hochschulen und Institutionen

START-UPs
IAGs

15 Interaktionsgruppen rund um das Spannungsfeld Transformation in Produktion & Technik

highlights

studierende & Forschung

In Anlehnung an das Ökosystem möchte 4OPMC aktuelle, spannende Arbeiten aus der Forschungswelt extrahieren und Schwerpunkte aufzeigen.

"Digitalisierung in der

Produktion & Instandhaltung"

Ablauf

 

Studierende, Absolventen und Doktoranden haben die Chance, sich mit dem Thema ihrer Bachelor- , Master- oder Doktorarbeit zu bewerben. 

Bewerbungsschluss ist der 27. September 2019

Nach Bewerbungsende werden die eingereichten Bewerbungen gesichtet und anhand von Bewertungskriterien verglichen. Die 6  besten Bewerber werden zur finalen Runde zum  "Unkongress" eingeladen.

Während der Veranstaltung können die Finalisten den Kerninhalt ihrer Arbeit im Rahmen eines  5-minütigen Pitches auf der Center Stage vorstellen.

Prämiert werden die drei besten Arbeiten mit einem Preisgeld in Höhe von:

  1. Platz: 2.500 €

  2. Platz:  1.250 €

  3. PLatz:   750 €

pitch-session: Aussteller

Innovatoren, Dienstleister und Start-Ups Pitchen in 5-minütigen Slots Ihre Unternehmung, Entwicklung, Produkte oder Dienstleistung.

Hierbei präsentieren sich die Unternehmen und Referenten dem breiten Publikum und Netzwerk der 4.OPMC Community.

Wir freuen uns auf kontroverse Positionen, visionäre Haltungen und revolutionäre Game-Changer aus dem B2B Unternehmensumfeld, die alle die Frage umtreibt, wie die Transformation im Bestand zukünftig aussehen kann.

Keynote-speaker: professionals

Auch dieses Mal freuen wir uns darüber, hochrangige Industrievertreter sowie Experten aus Politik, Wirtschaft und Forschung begrüßen zu dürfen.

Gerade im Rahmen der ECOSYSTEMS 2 ist es uns wichtig, neue Impulse  für die Industrielandschaft von morgen zu formulieren.

Dazu möchten wir den Rahmen des Unkongresses nutzen, verschiedene Thematiken und Teilnehmergruppen sich in Ihren Schwerpunkten gegenseitig zu befruchten.

4Opmc-hACKATHOn

Die Nachfrage nach innovativen Lösungen auf Anwenderseite der Industrie ist riesig, aber auch die Anbieterseite schläft nicht und sprudelt vor Ideen. Die Verbindung beider Seiten ist jedoch ein Labyrinth, welches oft nur mit Zeit und Aufwand durchquert werden kann. Bei unserem 4.OPMC-Hackathon, in Kooperation mit der Accenture Plc, möchten wir dieses Labyrinth vereinfachen:

powered by

„Wie gelangen anwendergesteuerte Informationen

über neue Innovationen zum Interessenten?“

Hackathon Ablauf

​Die Teilnehmer-Teams des Hackathons haben 24h Zeit die Fragestellung zu bearbeiten.  Zur Unterstützung sind  Paten aus der Start-Up- sowie Tech-Szene an Board.

Nach Ablauf der Bearbeitungszeit werden die Resultate auf der Center Stage in der Grand Hall in 5-minütigen Pitches präsentiert.

Die drei besten Teams erhalten ein Preisgeld in Höhe von:

  1. Platz: 2.500 €

  2. Platz:  1.250 €

  3. PLatz:   750 €

Möchtest du beim Hackathon mitmachen?

In 5 Schritten bist du erfolgreich alleine oder mit deinem Team dabei

  1. Klicke hier, um auf die Anmeldeseite zu gelangen

  2. Fülle die Pflichtfelder für deine Anmeldung auf der Seite aus (Einzelanmeldung).

  3. Deine Kollegen/-innen sollten sich ebenfalls über das Formular anmelden 

  4. Reist zusammen am 01.10.2019 zur ECOSYSTEMS 2 - "Der " auf Zollverein an

  5. Die Teambildung erfolgt auf dem Veranstaltungsgelände in der Hackathon-Lounge

hotel & buchungen

 
 
 
 
1280px-Motel_One_logo_svg.png

Mit freundlicher Unterstützung von Motel One - Essen

Mit freundlicher Unterstützung von Maritim Hotel  - Gelsenkirchen

 

Anfahrt

ADRESSE LOCATION

​Grand Hall

Kokereiallee 9-11

45141 Essen

Tel.: +49 201 2789 66 0

Fax.: +49 201 278966 22

Die Anfahrt zur Eventlocation erfolgt über die Arendahls Wiese.

Biegen Sie nach 300 m links ab und fahren Sie durch Tor 2 auf das Kokereigelände (Kokereiallee),

überqueren Sie die Heinrich-Imig-Straße, nach ca. 200 m erreichen Sie die GRAND HALL ZOLLVEREIN®

Accenture Plc

Industry X.0 Innovation Center

Kokereiallee 20 

45141 Essen

Tel.: +49 201 51789 70 0

freuen sie sich gemeinsam mit uns auf den Unkongress in Essen