Das IMM unterstützt 4OPMC als Mitglied



Das Institut für Maschinenelemente und Maschinenkonstruktion ist nun Mitglied bei 4OPMC. Das Institut an der Technischen Universität Dresden beschäftigt sich mit den Themengebieten Konstruktionstechnik/CAD, Maschinenelemente und Technisches Design.


Forschungsschwerpunkte betreffen die Konstruktionswissenschaft und die Anwendung der Informatik im Engineeringprozess. Darüber hinaus bestehen Forschungsfelder im Product-Lifecycle-Management, im Reverse Engineering und in der Weiterentwicklung von Virtual Reality für verschiedene Anwendungsgebiete. Wir freuen uns über das neue Mitglied und auf die erfolgreiche Zusammenarbeit.