© 2019 4.OPMC e.V.

© 2019 4.OPMC e.V.

Interaktionsgruppen

In den Interaktionsgruppen findet die Themenarbeit des Vereins statt. Alle Interessierten sind dazu aufgerufen, sich in den offenen Gruppen an der Diskussion zu Inhalt und Fragestellungen der Themenfelder zu beteiligen. Die geschlossenen Gruppen sind exklusiv für Vereinsmitglieder. Im Gegensatz zu den offenen Gruppen sollen hier zielgerichtete Ausarbeitungen stattfinden. Weiterhin werden hier Termine über zukünftige gemeinsame Treffen zum persönlichen Kontakt abgesprochen. Als Diskussionsplattform dient das Netzwerk LinkedIn. Die entsprechenden Seiten für die Diskussionen finden Sie durch Anklicken der jeweiligen Gruppen. 

 

Technische Systeme

condition monitoring

Eine Zustandsüberwachung durch Sammeln und Analysieren von Prozessdaten ist entscheidend für präventive Handlungsmaßnahmen, um einen reibungslosen Prozessablauf zu gewährleisten. Produktion und Wartungszyklen werden bauteilspezifisch kostengünstig optimiert. 

→ offene Gruppe                         

→ geschlossene Gruppe (Vereinsmitglieder)

letzter Termin: ECOSYSTEMS 2 - Der Unkongress (02.10.19)

nächster Termin: folgt

 

digitale assistenzsysteme

Mitarbeiter können gezielt bei körperlich gefährlichen und geistig anspruchsvollen Arbeiten vorbereitet und unterstützt werden, sodass die Qualität bei verschiedenen Arbeiten optimiert wird; hierzu zählt z.B. der Einsatz von VR- und AR-Brillen. 

→ offene Gruppe                             

→ geschlossene Gruppe (Vereinsmitglieder)

letzter Termin: ECOSYSTEMS 2 - Der Unkongress (02.10.19)

nächster Termin: folgt

 

Der 3D-Druck bietet im Rahmen der additiven Fertigung neue Möglichkeiten, spezielle Ersatzteile zeitsparend und kostengünstig individuell herzustellen. 

→ offene Gruppe                             

→ geschlossene Gruppe (Vereinsmitglieder)

letzter Termin: ECOSYSTEMS 2 - Der Unkongress (02.10.19)

nächster Termin: 06.11.19

3d-druck im ersatzteilmanagement

 

Zur körperlichen Entlastung der Mitarbeiter können Exoskelette eingesetzt werden, die bestimmte Bewegungsabläufe unterstützen und/oder Belastungen abfedern. 

→ offene Gruppe

→ geschlossenen Gruppe (Vereinsmitglieder)

letzter Termin: ECOSYSTEMS 2 - Der Unkongress (02.10.19)

nächster Termin: folgt

Exoskelette

 

Inspektionen durch multicopter

Die fortschreitende Multicoptertechnologie kann viele Arbeitsschritte in der Industrie erleichtern, so zum Beispiel auch die Inspektion von weitläufigen Industrieanlagen. Hierdurch wird der Mitarbeiter davor bewahrt, sich unnötigen Gefahren auszusetzen, und der Inspektionsvorgang wird erheblich beschleunigt und Kosten eingespart.

→ offene Gruppe

→ geschlossene Gruppe (Vereinsmitglieder)

letzter Termin: ECOSYSTEMS 2 - Der Unkongress (02.10.19)

nächster Termin: folgt

 

INFORMATIONSAUSTAUSCH UNTERNEHMENSÜBERGREIFEND ​

digitale plattformen

Durch digitale Netzwerke können Informationen schnell und unbürokratisch ausgetauscht werden, sodass Lösungsansätze gebündelt und Aufgaben interaktiv bearbeitet werden können. 

→ offene Gruppe                             

→ geschlossene Gruppe (Vereinsmitglieder)

letzter Termin: ECOSYSTEMS 2 - Der Unkongress (02.10.19)

nächster Termin: folgt

 

Verschiedene Erfassungssysteme von Daten für jeweilige Einzelreports sollten harmonisiert werden, um eine einfachere Auswertung von Daten zum aktuellen Zustand von Anlagen für alle Entscheider im Unternehmen übersichtlich und schnell darstellen zu können. 

→ offene Gruppe                             

→ geschlossene Gruppen (Vereinsmitglieder)

letzter Termin: ECOSYSTEMS 2 - Der Unkongress (02.10.19)

nächster Termin: folgt

standard

reports

 

Beauftragung & Dokumentation von Qualitätsparametern

Im Unternehmen werden mehrmals am Tag technische Arbeiten mithilfe von schriftlichen Arbeitsanweisungen an interne oder externe Dienst- und Serviceleistung in Auftrag gegeben. Dabei erfolgt keine Nachprüfung der durch-geführten Arbeiten, ob die geforderten Standards, Normen oder Qualitätsparameter eingehalten wurden. Für eine bessere Kontrolle, Beschleunigung des Prozessablauf und zur Einsparung von Kosten, müssen diese Ablaufe durch smarte Tools automatisiert und digitalisiert werden.

→ offene Gruppe

→ geschlossene Gruppe (Vereinsmitglieder)

letzter Termin: ECOSYSTEMS 2 - Der Unkongress (02.10.19)

nächster Termin: folgt

 

Benchmarking

Jedes Unternehmen identifiziert periodisch deren Verbesserungspotentials beim Benchmarking anhand von Vergleichskennzahlen individuell.  Für eine bessere Vergleichbarkeit und Harmonisierung von Kennzahlen und Leistungsbeschreibungen muss der Benchmarking-Prozess in Form von Richtlinien oder Normen standardisiert werden. Durch einheitliche Kennzahlen, Abläufe und Berechnungs-methoden ist eine Automatisierung durch inno-vative Werkzeuge und Beschleunigung des Prozesses möglich.

→ offene Gruppe

→ geschlossene Gruppe (Vereinsmitglieder)

letzter Termin: ECOSYSTEMS 2 - Der Unkongress (02.10.19)

nächster Termin: folgt

 

App-Sharing-Plattform

Der Aufbau einer branchenübergreifenden App-Sharing-Plattform, die ein breites allgemeines Angebot an digitalen Lösungen und Produkten zur Organisations-optimierung bereithält, reduziert Kosten und auf-wendige individuellen Einzelentwicklungen. Dadurch lassen sich Workflows - und Geschäftsprozessoptimierung sowie abteilungsübergreifende Steuerung von Workflows und Standardprozessen effizienter gestalten.  Zudem ermöglicht die Sharing-Plattform ein zielgerichtetes Scouting von Apps & Services aus dem Instandhaltungskontext.

→ offene Gruppe

→ geschlossene Gruppe (Vereinsmitglieder)

letzter Termin: ECOSYSTEMS 2 - Der Unkongress (02.10.19)

nächster Termin: folgt

 

wissenschaft

In Zukunft wird es entscheidend sein, eine breite Wissensbasis aufzubauen und diese transparent und zugänglich für die Mitarbeiter des gesamten Unternehmens zu gestalten, um das betriebsinterne Wissen an die folgenden Generationen weiterzugeben.  

→ offene Gruppe                 

→ geschlossene Gruppe (Vereinsmitglieder)

letzter Termin: ECOSYSTEMS 2 - Der Unkongress (02.10.19)

nächster Termin: 21.01.20

Wissensmanagement

 

Virtuelle Trainings

Das virtuelle Training unterstützt eine gründliche Vorbereitung auf zukünftige Aufgabe durch die Simulation von alltäglichen Arbeitssituationen. Zudem kann mit Hilfe von virtuellen Trainings das Bewusstsein für die Arbeitssicherheit verbessert werten.

→ offene Gruppe

→ geschlossene Gruppe (Vereinsmitglieder)

letzter Termin: ECOSYSTEMS 2 - Der Unkongress (02.10.19)

nächster Termin: Ende November

 

FREMDFIRMENMANAGEMENT

Harmonisierung von Zutrittskontrollen für Dienstleister

An Werkstoren geht aufgrund von langwierigen Wartezeiten wertvolle Arbeitszeit der Fremdfirmen verloren. Durch die Vereinheitlichung digitaler Zutrittskontrollen der Anlagenbetreiber soll die Effizienz verbessert werden, ohne an Datenschutz und Sicherheitsaspekten einzubüßen. 

→ offene Gruppe                             

→ geschlossene Gruppe (Vereinsmitglieder)

letzter Termin: ECOSYSTEMS 2 - Der Unkongress (02.10.19)

nächster Termin: folgt

 

Automatische

PSA-erkennung

Unfälle im Unternehmen werden reduziert, weil eine automatische PSA-Erkennung die Mitarbeiter anleitet, des Arbeitsschutzes entsprechend alle notwendigen Utensilien zu tragen. 

→ offene Gruppe                             

→ geschlossene Gruppe (Vereinsmitglieder)

letzter Termin: ECOSYSTEMS 2 - Der Unkongress (02.10.19)

nächster Termin: 02.12.19

 

Zur Effizienzsteigerung der Abrechnungssysteme von Dienstleistungen sollen Prozesse durch die Anwendung von digitalen Lösungen gestrafft und vereinheitlicht werden. 

→ offene Gruppe                             

→ geschlossene Gruppe (Vereinsmitglieder)

letzter Termin: ECOSYSTEMS 2 - Der Unkongress (02.10.19)

nächster Termin: 12.12.19

abrechnungs-systeme